Reiseidee

Das Motto der Reise 2009 lautete: Auf den Spuren von J.R. und Scarlett O'Hara.
Nach der grossartigen Hawaiireise im letzten Jahr stand im Wesentlichen der Süden der USA auf dem Programm. Daneben haben wir den Norden von Florida bereisen, der im Allgemeinen eher vernachlässigt wird.


Reiseroute

Wir flogen mit Lufthansa von Zürich über Frankfurt nach Dallas. Mit dem Mietwagen fahren wir folgende Route: Dallas-San Antonio-Houston-New Orleans-Panhandle von Florida (Panama City)-Tallahassee-Jacksonville-Savannah-Charleston über die Outer-Banks nach Virginia Beach zum Shenandoah Natl. Park-Washington-Baltimore-Philadelphia. Von Philadelphia reisten wir wiederum mit Lufthansa über Frankurt nach Zürich.


Besonderes

Unter diesem Titel sind die Orte mit deutschem Ursprung in Texas, am sogenannten German Belt, wie z.B. Gruene, Fredericksburg, Boerne und New Braunfels zu nennen, die wir während eines Tagesausfluges von San Antonio aus besucht haben.


Höhepunkte

Beim besten Willen können wir dieses Jahr keinen eigentlichen Höhepunkt nennen. Vielmehr sehen wir eine Vielzahl von Höhepunkten wie Dallas mit den Schauplätzen der Ermordung von JFK und der Southfork Ranch – den River Walk in San Antonio – das Space Center in Houston – die weissen Strände des Panhandle von Florida – die Städte Savannah und Charleston sowie der Aufenthalt und die Fahrt über die Outer Banks.


Bildergalerie

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.